Kulturelle Besonderheiten der Vietnamesen in Deutschland – Ein Leitfaden für die deutsch- vietnamesische Verständigung

Drucken

Der Autor der Broschüre ist Leiter des Interkulturellen Beratungs- und Begegnungszentrums der Caritas in Chemnitz, lebt schon seit vielen Jahren in Deutschland und kennt also sehr gut die Gepflogenheiten sowohl seiner Landsleute als auch der Deutschen.
In der Einleitung verweist er mit Recht darauf, dass Vietnamesen „nicht nur Sprachbarrieren, sondern auch Kulturunterschiede Schwierigkeiten im Kontakt mit Deutschen“ bereiten.“
In 6 Kapiteln geht er neben den einleitenden Grundlagen solchen Themenkreisen wie der Rechtsstellung der Vietnamesen in Deutschland, dem Konfuzianismus als Weltanschauung der meisten Vietnamesen und insbesondere kulturellen Besonderheiten der Vietnamesen nach.
Die vielen Informationen und Erklärungen sind mit Beispielen aus dem alltäglichen Leben angereichert, basierend auch auf den Erfahrungen aus dem Arbeitsbereich des Autors. Besonders hingewiesen werden soll auf die praktischen Tipps am Ende des Büchleins, weil hier in komprimierter Form viel Wissenswertes zum Thema zu finden ist.
Da es zur Thematik „Vietnamesen in Deutschland“ recht wenig Literatur gibt, soll diese Veröffentlichung allen denjenigen empfohlen werden, die mit Vietnamesen Kontakt haben, wie z.B. öffentliche Einrichtungen, Sprachschulen und nicht zu vergessen Touristen, die das Land besuchen möchten.

Verlag: 
AV Akademikerverlag Saarbrücken
Erscheinungsjahr: 
2012